Kalorienarmer Protein Mug Cake | IQs Kitchen

-Werbung-

Das Einzige, das du brauchst, ist eine Mikrowelle. Der MugQake ist wirklich eines der besten Rezepte, wenn es schnell gehen muss und sättigen soll.

ergibt1 PortionenKategorie, , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 468
% Täglicher Bedarf *
Fett 6g10%
Kohlenhydrate 43g18%
Eiweiß 49g46%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Kalorienarmer Protein Mug Cake | IQs Kitchen

Hallo liebe Qommunity,

viel zu oft habe ich im Laufe der letzten Jahre als Ernährungscoach zu hören bekommen, man habe keine Zeit, um „gesund“ zu kochen. Doch heutzutage ist das keine Ausrede mehr oder besser gesagt: Es ist eine sehr schlechte Ausrede. Denn spätestens nachdem du meinen gesunden MugQake kennengelernt hast, wird sich deine Meinung ändern.

Kennst du die kleinen Mikrowellenkuchen aus der Tasse? Sie sind das absolute Highlight für alle Süßspeisen-Liebhaber, die keine Zeit haben, aber trotzdem nicht auf süßes Gebäck verzichten wollen. Der klassische Tassenkuchen besteht oftmals aus Mehl, Ei, Butter und Zucker. Ich gönne ihn mir gerne mal zum Frühstück. Moment … was?

Mit meinem MugQake ist das nämlich kein Problem. Denn meine Version wird mit Haferflocken, Ei, Proteinpulver, Obst und weiteren Toppings zubereitet.

Schnell, sättigend und lecker – so wie man es aus IQs Kitchen kennt. Statt Zucker verwenden wir kalorienärmere oder kalorienfreie Alternativen zum Süßen und auch der Proteinanteil wird bewusst abgedeckt. So kann der MugQake besten Gewissens zu jeder Tageszeit verspeist werden.

Die Basiszutaten sind relativ simpel und in den meisten Haushalten sicherlich bereits vorhanden. Das Einzige, das du brauchst, ist eine Mikrowelle. Der MugQake ist wirklich eines der besten Rezepte, wenn es schnell gehen muss und sättigen soll.  Ob süß oder herzhaft – deiner Kreativität sind wirklich keine Grenze gesetzt. Auch beim Topping und der Sauce kannst du dich ordentlich austoben. Und wenn du es mal besonders eilig hast und deine Mahlzeit unterwegs mitnehmen möchtest, dann schneide den MugQake einfach in mundgerechte Stücke, pack ihn in eine Box und los geht’s!

Viel Spaß bei der Zubereitung, ich bin schon gespannt auf deinen MugQake!

Mit den besten Grüßen aus IQs Kitchen

Dein Fitnesscoach
Q

Zutaten

Mug Cake
 50 g Haferflocken
 30 g Total Protein nach Wahl
 Chunky Flavour nach Wahl und Bedarf
 1 Eiklar (oder ganzes Ei)
 Schuss Wasser oder Milch
Zimtcreme
 100 g Naturjoghurt 1,5%
 12 g Chunky Flavour "Vanilla Perfection"
 Zimt
Topping
 75 Beeren nach Wahl

Zubereitungsschritte

1

1. Die Zutaten für den MugQake in einer mikrowellenfesten Schüssel verrühren und etwas Wasser (oder Milch) hinzugeben, bis ein cremiger Teig entsteht.

2

2. Die Schüssel für ca. 5-6min in die Mikrowelle stellen. Währenddessen die Zimtcreme zubereiten. (Hinweis für die Zubereitung im Ofen: Bei 180° Umluft für ca. 15min backen. Einen Drucktest machen, um zu prüfen, ob er gut durch ist, und gegebenenfalls die Backzeit anpassen).

3

3. Den fertigen MugQake halbieren oder in drei gleich große Scheiben schneiden und mit jeweils einem Löffel der Zimtcreme so wie auf dem Bild schichten.

4

4. Zum Schluss mit Beeren toppen und nach Wunsch mit zuckerfreier Schokosauce oder meiner Qtella-Creme genießen.

Kalorienarmer Protein Mug Cake | IQs Kitchen

Zutatenliste

Mug Cake
50 g Haferflocken
30 g Total Protein nach Wahl
Chunky Flavour nach Wahl und Bedarf
1 Eiklar (oder ganzes Ei)
Schuss Wasser oder Milch
Zimtcreme
100 g Naturjoghurt 1,5%
12 g Chunky Flavour "Vanilla Perfection"
Zimt
Topping
75 Beeren nach Wahl
1

1. Die Zutaten für den MugQake in einer mikrowellenfesten Schüssel verrühren und etwas Wasser (oder Milch) hinzugeben, bis ein cremiger Teig entsteht.

2

2. Die Schüssel für ca. 5-6min in die Mikrowelle stellen. Währenddessen die Zimtcreme zubereiten. (Hinweis für die Zubereitung im Ofen: Bei 180° Umluft für ca. 15min backen. Einen Drucktest machen, um zu prüfen, ob er gut durch ist, und gegebenenfalls die Backzeit anpassen).

3

3. Den fertigen MugQake halbieren oder in drei gleich große Scheiben schneiden und mit jeweils einem Löffel der Zimtcreme so wie auf dem Bild schichten.

4

4. Zum Schluss mit Beeren toppen und nach Wunsch mit zuckerfreier Schokosauce oder meiner Qtella-Creme genießen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop
Blog