Erdbeer Pudding-Streuseltaler | IQs Kitchen

-Werbung-

Die Zubereitung ist schnell und einfach, lediglich der Protein Hefeteig muss im Vorfeld vorbereitet werden

ergibt3 PortionenKategorie, , , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 3


Menge pro Portion
Kalorien 219
% Täglicher Bedarf *
Fett 2g4%
Kohlenhydrate 29g12%
Eiweiß 19g18%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Erdbeer Pudding-Streuseltaler | IQs Kitchen

Moin moin Freunde,

die Rhabarber Zeit hat angefangen und das muss natürlich ausgenutzt werden! Ich liebe Rhabarber und freue mich jedes Jahr aufs Neue auf die Saison. Denn während dieser Zeit entstehen die tollsten Rezepte; so auch das für diese Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler!

Fluffiger Hefeteig trifft auf cremigen Vanillepudding und knusprige Streusel!

Die Zubereitung ist schnell und einfach, lediglich der Protein Hefeteig muss im Vorfeld vorbereitet werden, sodass er genug Zeit zum Gehen hat. Die fertigen Streuselstückchen könnt Ihr übrigens auch problemlos einfrieren und bei Bedarf kurz in der Mikrowelle oder im Ofen aufbacken. So habt Ihr in Sekundenschnelle einen warmen, ofenfrischen Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler zur Hand und kommt gar nicht erst in Versuchung, zu Süßigkeiten zu greifen.

Mein Pudding-Streuselstückchen schmeckt nicht nur um Welten besser als Schokoriegel & co., sondern hat auch in Sachen Nährwerte eindeutig die Nase vorne. Den direkten Vergleich zum Bäcker erspare ich mir an dieser Stelle mal, aber angesichts der Tatsache, dass meine Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler zuckerfrei, proteinreich und fettarm sind, ist die Sache ja wohl klar, oder?

Probiert die Streuseltaler unbedingt aus und leitet damit gebührend die Rhabarber Saison ein, liebe Qommunity! Ich freue mich schon auf euer Feedback.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch Q

Zutaten

 60 g Dinkelmehl
 4 g Trockenhefe
 60 ml Wasser
Protein Pudding
 20 g Vanillepuddingpulver
 200 ml Wasser
Streusel & Topping
 25 g zarte Haferflocken
 20 g No More SugarAlternativ: Erythrit
 Erdbeeren und Rhabarber

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für die Streuseltaler zu einem Teig verarbeiten und für 1-2h bedeckt gehen lassen.

2

Alle Zutaten für den Pudding mit einem Schneebesen verrühren und in einem mikrowellengeeigneten Gefäß bei 800 Watt für ca. 2.5-3min erhitzen. Die (noch recht flüssige) Puddingmasse erneut mit dem Schneebesen verrühren und für weitere 1.5min erhitzen. Nochmals umrühren und je nach Wunschkonsistenz nochmals für 30-45sek erhitzen, wenn die Puddingmasse noch etwas fester sein soll. Den Protein Pudding gut abkühlen lassen und am besten mit einer Frischhaltefolie abdecken, sodass sich keine Haut auf der Oberfläche bildet.

3

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Den Streuseltalerteig in 3 gleich große Teile teilen und auf einer bemehlten Oberfläche zu Kreisen ausrollen. Diese mit dem Protein Pudding bestreichen und mit dem gewürfelten Obst toppen.

4

Die Zutaten für die Streusel miteinander vermengen. 3-4 EL Wasser hinzugeben, mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten und auf dem Obst verteilen.

5

Die Streuseltaler für ca. 15min in den vorgeheizten Ofen schieben (nach 10-12min einen ersten Blick in den Ofen werfen).

6

Abkühlen lassen und genießen!

Erdbeer Pudding-Streuseltaler | IQs Kitchen

Zutatenliste

60 g Dinkelmehl
4 g Trockenhefe
60 ml Wasser
Protein Pudding
20 g Vanillepuddingpulver
200 ml Wasser
Streusel & Topping
25 g zarte Haferflocken
20 g No More SugarAlternativ: Erythrit
Erdbeeren und Rhabarber
1

Die Zutaten für die Streuseltaler zu einem Teig verarbeiten und für 1-2h bedeckt gehen lassen.

2

Alle Zutaten für den Pudding mit einem Schneebesen verrühren und in einem mikrowellengeeigneten Gefäß bei 800 Watt für ca. 2.5-3min erhitzen. Die (noch recht flüssige) Puddingmasse erneut mit dem Schneebesen verrühren und für weitere 1.5min erhitzen. Nochmals umrühren und je nach Wunschkonsistenz nochmals für 30-45sek erhitzen, wenn die Puddingmasse noch etwas fester sein soll. Den Protein Pudding gut abkühlen lassen und am besten mit einer Frischhaltefolie abdecken, sodass sich keine Haut auf der Oberfläche bildet.

3

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Den Streuseltalerteig in 3 gleich große Teile teilen und auf einer bemehlten Oberfläche zu Kreisen ausrollen. Diese mit dem Protein Pudding bestreichen und mit dem gewürfelten Obst toppen.

4

Die Zutaten für die Streusel miteinander vermengen. 3-4 EL Wasser hinzugeben, mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten und auf dem Obst verteilen.

5

Die Streuseltaler für ca. 15min in den vorgeheizten Ofen schieben (nach 10-12min einen ersten Blick in den Ofen werfen).

6

Abkühlen lassen und genießen!

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop