Schupfnudeln oder Gnocchi in Tomatensauce | Proteinreich und selbstgemacht

-Werbung-

Ein Rezept, das meine italienische Seite und meine deutsche Seite zum Lächeln bringt.

ergibt1 PortionenKategorie, , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 577
% Täglicher Bedarf *
Fett 4g7%
Kohlenhydrate 68g28%
Eiweiß 58g54%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Schupfnudeln oder Gnocchi in Tomatensauce | Proteinreich und selbstgemacht

Buon giorno meine Freunde,

Team Gnocchi oder Team Schupfnudeln? Ihr kennt das Spiel. Immerhin quäle ich euch schon seit Längerem mit Fragen solcher Art. Was aber, wenn ich euch sage, dass ihr beides haben könnt? Gnocchi UND Schupfnudeln in EINEM Rezept? Ihr glaubt mir nicht? Dann macht euch auf was gefasst…

Denn im heutigen Rezept verbirgt sich nicht nur die Zubereitung für leckere Schupfnudeln, aus denselben Zutaten könnt Ihr nämlich genauso gut Gnocchi zaubern und das sogar in proteinreich.

Ein Rezept, das meine italienische Seite und meine deutsche Seite zum Lächeln bringt. Was will man da mehr? Ihr könnt sie in einer cremigen Tomaten-Frischkäse Sauce servieren, die ihr im Rezept unten findet. Aber IQs Kitchen wäre nicht IQs Kitchen, wenn man dieses Rezept nicht auch in einer anderen Version genießen könnte. In dem heutigen Beitrag gibt es sie zwar in einer herzhaften Variante, aber ihr könnt das Gericht genauso gut in ein süßes umwandeln. Dafür einfach nur das „geschmacksneutrale“ More Protein durch „Vanille-Eiscreme“ ersetzen.

Ihr kennt das Motto: Ein Rezept, mehrere Variationsmöglichkeiten. Eurer Kreativität sind demnach keine Grenzen gesetzt. Anregungen und Ideen, was man sonst noch alles damit veranstalten könnte, findet ihr auch hier auf dem Blog.

Ich freue mich schon auf eure Kreationen!

Liebe Grüße aus IQs Kitchen

Euer Q

Zutaten

Protein Schupfnudeln
 70 g Dinkelmehl
 1 Eiklar (funktioniert auch ohne, dann lediglich minimal mehr Quark verwenden)
 50 g Magerquark
 Salz
Cremige Tomaten-Frischkäse Sauce
 200 g passierte Tomaten
 50 g fettarmer Frischkäse
 1 gehackte Knoblauchzehe
 ½ gewürfelte rote Zwiebel
 75 g TK-Erbsen

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für die Schupfnudeln/Gnocchi zu einem Teig kneten und auf einer gut bemehlten Fläche zu einer dünnen Schlange ausrollen.

Tipp: Du möchtest die doppelte Menge an Schupfnudeln/Gnocchi zubereiten? Verwende in diesem Fall einfach ein ganzes Ei und verdoppele den Rest der Zutaten.

2

In ca. 1cm Abständen kleine Stücke mit dem Messer abschneiden und mit der Hand zu Schupfnudeln rollen oder zu Gnocchi formen. In kochendes Salzwasser geben und für ca. 6-7min kochen oder bis sie an der Oberfläche schwimmen.

3

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Sauce in einer Pfanne für 5min zum Köcheln bringen und nach Gusto mit den Gewürzen abschmecken.

4

Die fertigen Schupfnudeln/Gnocchi unterheben und schmecken lassen.

Schupfnudeln oder Gnocchi in Tomatensauce | Proteinreich und selbstgemacht

Zutatenliste

Protein Schupfnudeln
70 g Dinkelmehl
1 Eiklar (funktioniert auch ohne, dann lediglich minimal mehr Quark verwenden)
50 g Magerquark
Salz
Cremige Tomaten-Frischkäse Sauce
200 g passierte Tomaten
50 g fettarmer Frischkäse
1 gehackte Knoblauchzehe
½ gewürfelte rote Zwiebel
75 g TK-Erbsen
1

Alle Zutaten für die Schupfnudeln/Gnocchi zu einem Teig kneten und auf einer gut bemehlten Fläche zu einer dünnen Schlange ausrollen.

Tipp: Du möchtest die doppelte Menge an Schupfnudeln/Gnocchi zubereiten? Verwende in diesem Fall einfach ein ganzes Ei und verdoppele den Rest der Zutaten.

2

In ca. 1cm Abständen kleine Stücke mit dem Messer abschneiden und mit der Hand zu Schupfnudeln rollen oder zu Gnocchi formen. In kochendes Salzwasser geben und für ca. 6-7min kochen oder bis sie an der Oberfläche schwimmen.

3

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Sauce in einer Pfanne für 5min zum Köcheln bringen und nach Gusto mit den Gewürzen abschmecken.

4

Die fertigen Schupfnudeln/Gnocchi unterheben und schmecken lassen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop