Protein Naan Brot | Das Brot aus der Pfanne

-Werbung-

Ich bin echt BEGEISTERT von meinem Protein Naan Brot!

ergibt2 PortionenKategorie, , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionsgröße mit Olivenöl

Portionen 2


Menge pro Portion
Kalorien 267
% Täglicher Bedarf *
Fett 3.6g7%
Kohlenhydrate 37g15%
Eiweiß 20.5g19%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Protein Naan Brot | Das Brot aus der Pfanne

Liebe Qommunity,

Ihr stimmt mir doch zu, dass man ein leckeres, fluffiges Brot eigentlich zu allem essen kann, oder? Diese Variante hier ist dazu noch sehr einfach und schnell in der Pfanne zubereitet und hat TOP Nährwerte. Sie ist unfassbar vielseitig, so wie die vielen tollen Kreationen, die hier in letzter Zeit durch eure Inspiration entstanden sind!

Sei es das DönerNaan, oder das CalzoNaan – da bekomme ich glatt schon wieder Hunger, wenn ich das hier so aufliste … 😏

Solltet ihr mal vor dem Dilemma stehen, dass ihr euch nicht zwischen dem Naan und meiner Protein Pizza entscheiden könnt, dann habe ich hier die perfekte Lösung für euch: die Protein Pfannen Pizza – eine geniale Mischung aus Pizza und Naan! Oder steht ihr eher auf eine Mischung aus Naan und Flammkuchen? Dann kann ich euch auf jeden Fall mein FlaaN empfehlen!

Aber woher kommt das Naan Brot eigentlich?

In Indien wird zu traditionellen Speisen neben Reis frisch gebackenes Brot serviert – das Naan. Sicherlich kennt ihr das leckere Brot bei eurem Lieblingsinder! Es ist im Prinzip nichts Anderes als ein normales Fladenbrot aus Hefeteig. Zusätzlich kommt Joghurt zum Einsatz, wodurch es eine schön lockere und fluffige Konsistenz bekommt. Ich LIEBE Naan-Brot! Also dachte mir eines Tages: Warum nicht selbst mal eine proteinreiche Variante kreieren?

Und siehe da – es ist mir gelungen und ich bin echt BEGEISTERT von meinem Protein Naan Brot!

Mindestens einmal die Woche landet es bei mir auf dem Teller. Ihr kennt mich – bei mir muss es schnell gehen, genauso wie bei den meisten von euch auch. Wenn ich Hunger habe, möchte ich sofort essen und nicht erst lange in der Küche stehen. Darum wird meine Naan-Variante nicht mit Hefe, sondern mit Backpulver zubereitet! Hört sich einfach an? Ist es auch! Überzeugt euch am besten selbst und probiert das inzwischen legendäre Protein Naan einfach aus!

Viel Spaß bei der Zubereitung. Wie immer bin ich sehr gespannt auf euer Feedback! 😁

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch Q

Zutaten

 100 g Dinkelmehl
 75 g Magerquark oder Skyr
 1 TL Backpulver
 Optional: 1TL OlivenölDamit wird der Geschmack nochmal intensiver.
 1 Prise Salz
 Für eine orientalische Version mit Cumin und Kurkuma verfeinern

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit einem Löffel grob vermischen und dann mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Aus diesem nun zu zwei gleich große Kugeln formen und diese auf einer gut bemehlten Fläche zu Teigfladen ausrollen.

2

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, bis diese leicht zu Rauchen beginnt. Dann die zwei Teigfladen (ohne Zugabe von Fett) von beiden Seiten darin ausbacken.

Protein Naan Brot | Das Brot aus der Pfanne

Zutatenliste

100 g Dinkelmehl
75 g Magerquark oder Skyr
1 TL Backpulver
Optional: 1TL OlivenölDamit wird der Geschmack nochmal intensiver.
1 Prise Salz
Für eine orientalische Version mit Cumin und Kurkuma verfeinern
1

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit einem Löffel grob vermischen und dann mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Aus diesem nun zu zwei gleich große Kugeln formen und diese auf einer gut bemehlten Fläche zu Teigfladen ausrollen.

2

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, bis diese leicht zu Rauchen beginnt. Dann die zwei Teigfladen (ohne Zugabe von Fett) von beiden Seiten darin ausbacken.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

17 thoughts on “Protein Naan Brot | Das Brot aus der Pfanne

  1. Jonas sagt:

    Schmeckt fast nach nichts, nicht zu empfehlen

    1. Karin Weiler sagt:

      Hey Jonas,

      Gib dem Ganzen doch nochmal eine Chance indem du dem Teigmix Gewürze hinzufügst. Wichtig ist auch, dass du die Prise Salz nicht vergisst.

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  2. Sandra sagt:

    Ich liebe das Naan Brot.
    Ich wälze es vorm Ausbacken noch in schwarzen Sesam …

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Sandra,

      Das freut uns sehr, dass dir das Naan Brot dermaßen gut schmeckt. Es ist ja auch so vielseitig einsetzbar. Die Idee mit dem Sesam klingt verdammt lecker.

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  3. Rebecca sagt:

    Sehe ich es richtig, dass dort keinerlei Flüssigkeit hinzugefügt wird?

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Rebecca,

      korrekt 😉 Die Feuchtigkeit vom Magerquark reicht vollkommen aus. Viel Spaß bei der Zubereitung.

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  4. Jessi sagt:

    Wie ist das denn, wenn man das vegane Protein nutzen möchte? Muss da dann noch Wasser oder so dazu? Die Proteine verhalten sich ja nicht gleich.

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Jessi,

      du hast es schon richtig erfasst. Bei der Verwendung von veganem Proteinpulver braucht es grundsätzlich mehr Flüssigkeit, weil dieses mehr Wasser bindet. Am besten du gibst ganz vorsichtig schrittweise eine kleine Menge an Flüssigkeit dazu, bis der Teig die gewünschte Konsistenz hat.

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  5. Alex sagt:

    Hi!
    Für wie viele Fladen ist den das Rezept?

    1. Karin Weiler sagt:

      Lieber Alex,

      die Mengenangeben sind auf 2 Naan-Brote (JEWEILS 442 Kalorien und 37g Protein) ausgelegt. Viel Freude bei der Zubereitung!

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  6. Claudia sagt:

    Ich liebe das Naan Brot, da ich es beliebi verändern kann. Mal mit Kräuter mal mit Kurkuma oder mit Knoblauch. Man hat soviele möglichkeiten.

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Claudia,

      damit bist du nicht alleine! Naanliebe wird in IQs Kitchen sehr groß geschrieben. Lass es dir weiterhin gut schmecken!😋

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  7. Greta sagt:

    Hey ich habe es gerade ausprobiert. Mit Skyr. Leider ging es in die Hose. Der Teig war bröselig und hatte in meinen Augen zu wenig Bindemittel. Hab noch ein ein wenig skyr dazu gegeben und das Endergebnis war nicht so toll. Hab 8ch was falsch gemacht? Hab statt Dinkelmehl Vollkornmehl genommen.. LG
    Greta

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Greta,

      grundsätzlich kannst du das Naan natürlich auch mit Vollkornmehl zubereiten. Letzteres bindet allerdings mehr Flüssigkeit als normales Dinkelmehl, weshalb du die Quark- (oder Skyr- oder Joghurt-) Menge nach oben anpassen bzw. noch etwas mehr Wasser hinzufügen musst, bis du einen nicht zu klebrigen, gut knetbaren Teigling vor dir liegen hast. Am besten einfach nochmal ausprobieren. Übung macht den Meister 😉

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

      1. Greta sagt:

        Liebes IQ’s Kitchen Team,

        vielen Dank für die Antwort. Ich probiere es einfach nochmal aus 😊 👍🏻

  8. Else sagt:

    Huhu, also ich habe die Kalorien mal in meine App eingegeben, da ich etwas stutzig war. Ich komme pro Portion, dass Rezept ist ja für 2, nicht auf 440 Kalorien, nicht mal über 400, knapp über 300. Kann das Mal jemand kontrollieren?

    Liebe Grüße

    1. Karin Weiler sagt:

      Hi Else,

      danke für den Hinweis. Jetzt müsste es stimmen 😉

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop