Gesunde Maulwurfkuchenrolle | IQs Kitchen

-Werbung-

Es erwartet euch ein fluffiges Schokoladen-Omelette

ergibt1 PortionenKategorie, Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 428
% Täglicher Bedarf *
Fett 3g5%
Kohlenhydrate 34g14%
Eiweiß 61g57%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Gesunde Maulwurfkuchenrolle | IQs Kitchen

Hey liebe Qommunity,

was passiert, wenn man zwei geniale IQs Kitchen Rezepte miteinander kombiniert? Ganz klar: Man wird mit einem noch genialeren Rezept belohnt. Diese Methode hat sich in der Vergangenheit bereits mehrfach bewährt, wie zum Beispiel der Pudding-Qake Bowl. Auch das heutige Rezept lässt keine Zweifel offen.

Diese Maulwurfkuchen Rolle ist der perfekte Beweis dafür

Aber was ist auch anderes zu erwarten, wenn ein süßes Omelette mit einem fluffigen Maulwurfkuchen MugQake kombiniert wird? Sowohl das süße Omelette, als auch mein MugQake gehören definitiv zu den Qommunity-Favoriten und das zu recht.

Es erwartet euch ein fluffiges Schokoladen-Omelette, das mit einer köstlichen Keks-Creme und Bananenstückchen sowie saftigen Brownie-Stückchen gefüllt wird. Ein Traum sag ich euch. Zum Glück saß ich beim ersten Bissen bereits, denn wenn nicht, dann hätte mich diese Geschmacksexplosion auf jeden Fall umgehauen.

Wenn auch ihr in den Genuss der Maulwurfkuchen Rolle kommen wollt, dann habe ich gute Nachrichten für euch: Es braucht nur wenige Minuten und ein paar einfache Handgriffe, bis die Maulwurfenkuchen Rolle vor euch auf dem Teller liegt. Diese könnt ihr dann entweder als Frühstück genießen oder als Dessert mit eurem Lieblingsmenschen. Oder ihr hebt euch die zweite Hälfte für später auf, wenn ihr nicht teilen wollt. (Das kann ich voll und ganz verstehen.)

Mit gerade mal knapp 400 Kalorien und ganzen 61g Protein werdet ihr nicht nur satt, sondern könnt die Maulwurfkuchen Rolle auch ganz ohne schlechtes Gewissen verputzen. 

Ich wünsche euch guten Genuss und hinterlasst mir gerne euer Feedback!

Beste Grüße aus IQs Kitchen
Euer Q

Zutaten

Omelette
 25 g Total Protein "Schoko-Brownie"
 5 g Backkakao
 2 g Backpulver
 75 ml Eiklar ( Eiklar)
 Schuss Milch oder Wasser
Füllung
 200 g Magerquark
 ½ gewürfelte Banane
 5 g Chunky Flavour "Butterkeks"
 Schuss Wasser
Mini MugQake
 15 g Total Protein "Schoko-Brownie"
 10 g Dinkelmehl
 3 g Chunky Flavour "Vollmilsch-Schokolade"
 2 g Backpulver
 Schuss Wasser oder Milch

Zubereitungsschritte

1

1.Die Zutaten für das süße Omelette mit Wasser oder Milch zu einem cremigen Teig anrühren.Den Quark mit Chunky Flavour und einem kleinen Schuss Wasser anrühren. Dann die Banane in kleine Stücke schneiden und unter den Quark heben.

2

2. Daraufhin die Zutaten für den MugQake mit etwas Flüssigkeit verrühren und in einer mikrowellenfesten Schüssel für ca. 1.5min bei voller Leistung erhitzen. Kurz abkühlen lassen und dann in kleine Brownie-Stückchen teilen. Einen Teil unter die Creme rühren und und einen Teil als Topping aufheben.

3

3. Das Omelette in einer leicht eingefetteten Pfanne von beiden Seite ausbacken und auf einen Teller geben zum Abkühlen.

4

4. Im nächsten Schritt mit der Creme bestreichen und einen Teil Quark, Banane und Brownie für das Topping aufheben.

5

5. Zum Schluss das Omelette einrollen, mit der restlichen Creme bestreichen und die Brownie- und Bananenstückchen darauf verteilen.

Gesunde Maulwurfkuchenrolle | IQs Kitchen

Zutatenliste

Omelette
25 g Total Protein "Schoko-Brownie"
5 g Backkakao
2 g Backpulver
75 ml Eiklar ( Eiklar)
Schuss Milch oder Wasser
Füllung
200 g Magerquark
½ gewürfelte Banane
5 g Chunky Flavour "Butterkeks"
Schuss Wasser
Mini MugQake
15 g Total Protein "Schoko-Brownie"
10 g Dinkelmehl
3 g Chunky Flavour "Vollmilsch-Schokolade"
2 g Backpulver
Schuss Wasser oder Milch
1

1.Die Zutaten für das süße Omelette mit Wasser oder Milch zu einem cremigen Teig anrühren.Den Quark mit Chunky Flavour und einem kleinen Schuss Wasser anrühren. Dann die Banane in kleine Stücke schneiden und unter den Quark heben.

2

2. Daraufhin die Zutaten für den MugQake mit etwas Flüssigkeit verrühren und in einer mikrowellenfesten Schüssel für ca. 1.5min bei voller Leistung erhitzen. Kurz abkühlen lassen und dann in kleine Brownie-Stückchen teilen. Einen Teil unter die Creme rühren und und einen Teil als Topping aufheben.

3

3. Das Omelette in einer leicht eingefetteten Pfanne von beiden Seite ausbacken und auf einen Teller geben zum Abkühlen.

4

4. Im nächsten Schritt mit der Creme bestreichen und einen Teil Quark, Banane und Brownie für das Topping aufheben.

5

5. Zum Schluss das Omelette einrollen, mit der restlichen Creme bestreichen und die Brownie- und Bananenstückchen darauf verteilen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop
Blog