Kalorienarme Karottenkuchen Muffins | IQs Kitchen

-Werbung-

Denn diese leckeren Muffins sind kalorienarm, zuckerfrei und proteinreich.

ergibt8 PortionenKategorie, , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 8


Menge pro Portion
Kalorien 67
% Täglicher Bedarf *
Fett 1.5g3%
Kohlenhydrate 4.5g2%
Eiweiß 8g8%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Kalorienarme Karottenkuchen Muffins | IQs Kitchen

Was darf an Ostern nicht fehlen? Natürlich ein paar leckere Karottenkuchen-Muffins!
Erst recht, wenn die so cool aussehen wie meine hier 😀 Ganz ehrlich, ich bin ja schon ein bisschen stolz auf die Deko-Idee. Und ich bin mir sicher, dass dieser Anblick auch Kinderaugen zum Leuchten bringen wird und eure Kleinen beherzt bei diesem Muffins zugreifen werden.

Carrot Cake, Rüblikuchen oder auch Möhrenkuchen – der Karottenkuchen ist unter vielen Namen bekannt und erfreut sich nicht nur an Ostern großer Beliebtheit, sodass man ihn auch das ganze Jahr über beim Bäcker oder im Cafe findet.
Die Karotte, die sich im Teig versteckt, kann schnell den Eindruck suggerieren, dass der Kuchen dadurch automatisch gesund ist und eine kalorienärmere Alternative zur Schokotorte darstellt. Leider muss ich euch da enttäuschen, denn im klassischen Karottenkuchen verbergen sich trotzdem oftmals große Mengen an Zucker und Butter. Tatsache ist, dass der ein oder andere hier mit einem Stück vom beliebten Carrot Cake bei Starbucks schnell mal ein gutes Dritte seines Tagesbedarfs deckt (aber wie gut, dass ich da bereits eine kalorienärmere Version für euch kreiert habe ;)).
Und ich habe eine weitere gute Nachricht für euch:

Meine Karottenkuchen-Muffins hören sich nicht nur gesund an, sondern sie sind es auch.

Denn diese leckeren Muffins sind kalorienarmzuckerfrei und proteinreich.

Und trotzdem muss der Geschmack nicht darunter leiden: Die Rüblimuffins sind dank der geraspelten Möhre super saftig und trotzdem schön fluffig. Wie es sich für einen klassischen Carrot Cake gehört, kommt natürlich auch noch ein Frosting oben drauf, aber auch da habe ich mir mit Magerquark, Frischkäse und Chunky Flavour eine schlankere Variante für euch ausgedacht.

Und Ihr müsst euch übrigens keine Sorgen machen: Trotz Proteinpulver und Chunky Flavour könnt ihr die Oster-Muffins auch euren Kindern problemlos servieren. Hier habe ich das Thema nochmal ausführlicher aufgegriffen.

Mit diesen Karottenkuchen-Muffins mit Frischkäse-Pistazien Topping steht einem leckeren Osterfest nichts mehr im Wege 🙂

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Zutaten

Muffins (8 Stück)
 25 g zarte Haferflockem
 25 g Kokosmehl
 1 mittelgroße Karotte, fein geraspelt
 75 g Flüssigeiklar (oder 1 großes Ei)
 1 TL Backpulver
 Zimt
 Prise Salz
Topping
 100 g Magerquark
 50 g Frischkäse 0,2%
 2 EL Sprudelwasser
 5 g gehackte Pistazien

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180° vorheizen.

2

Alle Zutaten mit einem guten Schuss Milch gut verrühren, dass ein zäh-cremiger Teigmix entsteht.

3

Auf die Muffinförmchen verteilen und für ca. 20min backen. Mit einem leichten Drucktest überprüfen, ob sie bereits durch sind und ansonsten abdecken und weiter backen.

4

Etwas abkühlen lassen und in der Zwischenzeit den Quark, Frischkäse und Chunky Flavour mit Sprudelwasser verrühren und die Muffins damit bestreichen. Zum Schluss mit gehackten Pistazien toppen und genießen.

Kalorienarme Karottenkuchen Muffins | IQs Kitchen

Zutatenliste

Muffins (8 Stück)
25 g zarte Haferflockem
25 g Kokosmehl
1 mittelgroße Karotte, fein geraspelt
75 g Flüssigeiklar (oder 1 großes Ei)
1 TL Backpulver
Zimt
Prise Salz
Topping
100 g Magerquark
50 g Frischkäse 0,2%
2 EL Sprudelwasser
5 g gehackte Pistazien
1

Den Ofen auf 180° vorheizen.

2

Alle Zutaten mit einem guten Schuss Milch gut verrühren, dass ein zäh-cremiger Teigmix entsteht.

3

Auf die Muffinförmchen verteilen und für ca. 20min backen. Mit einem leichten Drucktest überprüfen, ob sie bereits durch sind und ansonsten abdecken und weiter backen.

4

Etwas abkühlen lassen und in der Zwischenzeit den Quark, Frischkäse und Chunky Flavour mit Sprudelwasser verrühren und die Muffins damit bestreichen. Zum Schluss mit gehackten Pistazien toppen und genießen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop