Low Carb Glasnudelsalat | IQs Kitchen

-Werbung-

Vollgepackt mit viel frischem Gemüse, fruchtiger Mango und einer cremigen Protein Erdnusssauce macht diese bunte Asia Bowl nicht nur satt, sondern auch einfach nur glücklich

ergibt1 PortionenKategorie, Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 333
% Täglicher Bedarf *
Fett 8g14%
Kohlenhydrate 33g14%
Eiweiß 30g28%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Glasnudel Salat mit Protein Erdnusssauce | Gesunde Low Carb Asia Bowl

Moin Moin liebe Qommunity,

macht euch das trübe Wetter der letzten Tage auch ein wenig zu schaffen? Dann habe ich genau das richtige Rezept für euch, um wieder ein bisschen Farbe in euren Alltag zu bringen: einen Glasnudel Salat mit einer Protein Erdnusssauce!

Vollgepackt mit viel frischem Gemüse, fruchtiger Mango und einer cremigen Protein Erdnusssauce macht diese bunte Asia Bowl nicht nur satt, sondern auch einfach nur glücklich.

Die kalorienarme Erdnusssauce schmeckt nicht nur unfassbar gut, sondern erhöht auch deutlich den Proteinanteil, sodass der vegetarische Glasnudel Salat auch ganz ohne Fleischbeilage High Protein ist. Zusammen mit einer großen Portion knackigem Gemüse sorgt der hohe Proteinanteil dafür, dass euch der Glasnudel Salat gut sättigt, ohne dass er euch schwer im Magen liegt.

Denn die leckere Asia Bowl ist nicht nur proteinreich und kalorienarm, sondern auch Low Carb!

Ich habe hier auf Shirataki-Nudeln zurückgegriffen – das ist eine nahezu kalorienfreie und ballaststoffreiche Alternative zu herkömmlichen Nudeln. Ihr könnt natürlich auch normale Glasnudeln nehmen. Ihr wollt eine vegane Asia Bowl? Auch das ist kein Problem! Für einen veganen Asia Glasnudel Salat könnt ihr ganz einfach das Total Protein durch das Chunky Flavour „Peanutbutter Dream“ ersetzen. Denn viele unserer Chunky Flavour Sorten sind sogar vegan, darunter unter anderem alle Peanut-Geschmäcker, Apple Pie (ein absolutes Muss im Winter!), Zitrone Cheesecake und noch einige mehr.

Der Glasnudel Salat überzeugt nicht nur im Geschmack und mit seinen Nährwerten, sondern er ist noch dazu auch ganz schnell und einfach zubereitet. Ihr müsst eigentlich nur das Gemüse schnippeln und die Erdnusssauce anrühren! Bei Shirataki-Nudeln fällt sogar die Kochzeit weg, sodass die Low Carb Asia Bowl bereits nach 5 Minuten auf dem Tisch steht. Das nenne ich mal Rekordzeit, oder? Da zählen wirklich keine Ausreden mehr.

Wenn ihr noch mehr schnelle, leichte und leckere Bowls haben wollt, dann ist mein ShaQes & Bowls eBook genau das Richtige für euch. Schaut es euch also unbedingt mal an, falls ihr es noch nicht kennt.

Ich wünsche euch viel Freude mit dem Rezept für den Low Carb Asia Glasnudel Salat. Lasst ihn euch schmecken und schickt mir sehr gerne euer Feedback.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch

Q

Zutaten

Gemüsepfanne
 200 g Shirataki-NudelnAlternativ: Glasnudeln (hier ändern sich dann die Nährwerte erheblich!)
 1 Karotte
 ½ Zucchini
 ½ rote und gelbe Paprika
 1 Frühlingszwiebel
 50 g gewürfelte Mangostückchen
 5 g gehackte Erdnüsse
 1 EL Soja Sauce
 1 Limette
 Frischer KorianderAlternativ: Petersilie
 Prise Salz
Erdnusssauce
 20 g Total Protein „Peanutbutter Swirl" (auf den Link klicken und 10% sparen)Alternativ: Mehr Light Peanut Cream verwenden
 Wasser

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse und Obst fein würfeln oder in dünne Streifen schneiden. In einer großen Schüssel gut miteinander vermengen.

2

Die Erdnusssauce mit so viel Wasser anrühren, dass eine cremige Konsistenz entsteht. Auch hier nach eigenem Gusto etwas mehr oder weniger Wasser hinzugeben. (Tipp: Ein Schuss Soja Sauce mit dazu.)

3

Die Shirataki-Nudeln kurz abspülen und unter den Gemüse-Mix heben. Die Erdnusssauce, einen Schuss Limettensaft und die Soja Sauce hinzugeben und gut vermengen.

4

Zum Schluss mit gehacktem Koriander, Zwiebelringen und Erdnüssen verfeinern.

Low Carb Glasnudelsalat | IQs Kitchen

Zutatenliste

Gemüsepfanne
200 g Shirataki-NudelnAlternativ: Glasnudeln (hier ändern sich dann die Nährwerte erheblich!)
1 Karotte
½ Zucchini
½ rote und gelbe Paprika
1 Frühlingszwiebel
50 g gewürfelte Mangostückchen
5 g gehackte Erdnüsse
1 EL Soja Sauce
1 Limette
Frischer KorianderAlternativ: Petersilie
Prise Salz
Erdnusssauce
20 g Total Protein „Peanutbutter Swirl" (auf den Link klicken und 10% sparen)Alternativ: Mehr Light Peanut Cream verwenden
Wasser
1

Das Gemüse und Obst fein würfeln oder in dünne Streifen schneiden. In einer großen Schüssel gut miteinander vermengen.

2

Die Erdnusssauce mit so viel Wasser anrühren, dass eine cremige Konsistenz entsteht. Auch hier nach eigenem Gusto etwas mehr oder weniger Wasser hinzugeben. (Tipp: Ein Schuss Soja Sauce mit dazu.)

3

Die Shirataki-Nudeln kurz abspülen und unter den Gemüse-Mix heben. Die Erdnusssauce, einen Schuss Limettensaft und die Soja Sauce hinzugeben und gut vermengen.

4

Zum Schluss mit gehacktem Koriander, Zwiebelringen und Erdnüssen verfeinern.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop
Blog