Gesunde Schokobrötchen | Kalorienarm und zuckerfrei

-Werbung-

Kein Scherz, aber die sind mindestens genauso lecker wie vom Bäcker und wenn ich meine Testesser zitieren darf, dann sogar besser.

ergibt8 PortionenKategorie, , , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 8


Menge pro Portion
Kalorien 97
% Täglicher Bedarf *
Fett 1.5g3%
Kohlenhydrate 13g6%
Eiweiß 7g7%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Gesunde Schokobrötchen | Kalorienarm und zuckerfrei

Liebe Qommunity,

bevor ich euch das Rezept zu den leckersten Schokobrötchen aller Zeiten liefere, stimmt bitte mal in den Kommentaren ab, ob Ihr die ausprobieren werdet.

Ihr habt sie auf Instagram ganz offiziell SchoQo Brötchen getauft, also wenn Ihr sie repostet, wisst Ihr Bescheid. Leute fragen mich ja immer, was es mit dem Q auf sich hat und meine Antwort darauf ist: „Das ist so ein Qommunity Ding.“

Kein Scherz, aber die sind mindestens genauso lecker wie vom Bäcker und wenn ich meine Testesser zitieren darf, dann sogar besser. Ich halte mich zurück und werfe euch den Ball zu. Ihr werdet begeistert sein und eure Kids werden euch dafür lieben, denn ab sofort gibt es gesunde Schokobrötchen, die auch noch viel kalorienärmer sind als das Original.

Ihr könnt die Süße anpassen und anderes More Protein verwenden (zum Beispiel „Cinnalicious“, „Banana Milkshake“ oder „Greek Yoghurt“), mehr oder weniger Schokodrops reinmachen und auch kleine Mini Brötchen daraus formen (dann aber kürzer backen lassen). Ich freue mich jetzt schon darauf, eure Kreationen auf Instagram zu entdecken und euer Feedback in den Kommentaren zu lesen. Heizt den Ofen vor und macht euch ein tolles Frühstück damit.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Zutaten

 120 g Dinkelmehl
 150 g Magerquark/Skyr
 20 ml fettarme Milch
 4 g Backpulver
 Optional: Eigelb zum Einpinseln

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.

2

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, 8 kleine Brötchen daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Wahlweise mit etwas Eigelb einpinseln.

3

Für 15-20min backen. Am besten nach 10min einen ersten Blick in den Ofen werfen, um den Bräunungsgrad im Blick zu haben.

4

Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und genießen.

Gesunde Schokobrötchen | Kalorienarm und zuckerfrei

Zutatenliste

120 g Dinkelmehl
150 g Magerquark/Skyr
20 ml fettarme Milch
4 g Backpulver
Optional: Eigelb zum Einpinseln
1

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.

2

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, 8 kleine Brötchen daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Wahlweise mit etwas Eigelb einpinseln.

3

Für 15-20min backen. Am besten nach 10min einen ersten Blick in den Ofen werfen, um den Bräunungsgrad im Blick zu haben.

4

Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und genießen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

4 thoughts on “Gesunde Schokobrötchen | Kalorienarm und zuckerfrei

  1. Petra Capaul sagt:

    Ihr Lieben
    Dieses Rezept ist superlecker und ganz einfach nachzubacken. In der jetzigen, kalten Jahreszeit mag ich sie auch gerne mit Chunky Cinnalicious/White Chocolate Cinnamon Schokodrops. Danke für dieses tolle Rezept!

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Petra,

      das freut uns sehr, dass du so Gefallen an unseren Schokobrötchen hast 😃. Deine Rezeptanregung klingt köstlich! Lass es dir gut schmecken 😋.

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

  2. Sandra sagt:

    Hallo,
    im Video werden daraus 3 Brötchen… stimmt die Menge „8 Stück“ im Rezept wirklich?
    Vielen Dank

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Sandra,

      vermutlich hast du dir ein älteres Video angeschaut. In dem neuesten Video (hier) wurde die Rezeptur nochmal angepasst und statt größeren wurden hier kleinere Brötchen geformt.

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop