Gesunder Protein Zitronenkuchen | IQs Kitchen

-Werbung-

Der gesamte Kuchen kommt auf gerade mal 499 Kalorien.

ergibt1 PortionenKategorie, , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionsgröße Ganzer Kuchen


Menge pro Portion
Kalorien 499
% Täglicher Bedarf *
Fett 15g25%
Kohlenhydrate 19g8%
Eiweiß 59g55%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Gesunder Protein Zitronenkuchen | IQs Kitchen

Mr. Gute-Laune-Q sagt „Moooooin“ und wünscht euch allen einen genussvollen Start ins Wochenende! Keine Ahnung, warum ich heute so gute Laune habe … gut, vielleicht liegt das auch an diesem saftigen Protein Zitronenkuchen. Denn er schmeckt nicht nur umwerfend, sondern ist auch noch sehr schnell gemacht!

Der gesamte Kuchen kommt auf gerade mal 499 Kalorien und ist dank des Total Proteins auch noch proteinreich!

Egal ob als Protein-Snack To Go oder als Nachmittagsdessert mit einer Tasse Kaffee oder einem Glas Schokomilch – ich bin mir sicher, dass dieser Protein Zitronenkuchen große und kleine Krümmelmonster begeistern wird.

Probiert das Rezept unbeding aus! Ich freue mich bereits auf euer Feedback.

Beste Grüße aus IQs Kitchen

Euer Q

Zutaten

 50 g Kokosmehl oder Dinkelmehl
 100 g Naturjoghurt 0,1%
 1 Ei oder 2 Eiklar
 1 TL Backpulver
 Zitronenabrieb
 1 Schuss Zitronensaft
 Wasser oder Milch

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.

2

Alle Zutaten (mit Ausnahme des Wassers oder der Milch) in einer Schüssel mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten und je nach genutzter Mehlsorte jetzt etwas Milch oder Wasser hinzugeben, bis eine cremige Teigmasse entsteht.

3

In eine kleine Kastenform geben (ich habe eine 18er genutzt) und für ca. 35-40min in den Ofen schieben.

Hinweis: Ich habe den Kuchen nach ca. 20min mit Alufolie abgedeckt. Gegen Ende einen leichten Drucktest machen und die Zeit anpassen, sollte er noch nicht ganz fest sein.

4

Im halb geöffneten Ofen abkühlen lassen, damit er nicht in sich zusammenfällt.

Gesunder Protein Zitronenkuchen | IQs Kitchen

Zutatenliste

50 g Kokosmehl oder Dinkelmehl
100 g Naturjoghurt 0,1%
1 Ei oder 2 Eiklar
1 TL Backpulver
Zitronenabrieb
1 Schuss Zitronensaft
Wasser oder Milch
1

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.

2

Alle Zutaten (mit Ausnahme des Wassers oder der Milch) in einer Schüssel mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten und je nach genutzter Mehlsorte jetzt etwas Milch oder Wasser hinzugeben, bis eine cremige Teigmasse entsteht.

3

In eine kleine Kastenform geben (ich habe eine 18er genutzt) und für ca. 35-40min in den Ofen schieben.

Hinweis: Ich habe den Kuchen nach ca. 20min mit Alufolie abgedeckt. Gegen Ende einen leichten Drucktest machen und die Zeit anpassen, sollte er noch nicht ganz fest sein.

4

Im halb geöffneten Ofen abkühlen lassen, damit er nicht in sich zusammenfällt.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
error: Content is protected !!
Shop