Fruchtige Zupfkuchen Bowl | IQs Kitchen

-Werbung-

Sie ist proteinreich, kalorienarm und kann extrem schnell und einfach zubereitet werden.

ergibt1 PortionenKategorie, , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 510
% Täglicher Bedarf *
Fett 10g17%
Kohlenhydrate 51g21%
Eiweiß 51g48%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Fruchtige Zupfkuchen Bowl | IQs Kitchen

Moin Moin Freunde,

die Apfelkuchen Bowl auf Instagram hat die Qommunity im Sturm erobert! Schon seit Tagen bekomme ich zahlreiche Nachrichten zum Apple Pie Cheesecake und euer Feedback ist eindeutig: Die Qommunity liebt die Apfelkuchen Bowl! Aber wieso bei Apfelkuchen aufhören? Die Möglichkeiten sind doch endlos. Deshalb möchte ich euch heute den nächsten Kuchenklassiker präsentieren, den ich in eine gesunde Mikrowellen-Variante umgewandelt habe. So ist aus dem klassischen Zupfkuchen eine schnelle und einfache Beeren Zupfkuchen Bowl geworden!

Die Beeren Zupfkuchen Bowl lockt mit einem köstlichen Käsekuchen und einem saftigen Schokoladenteig, durchzogen von einem fruchtigen Beeren-Strudel.

Das war wieder mal ein Käsekuchen vom Allerfeinsten! Der Cheesecake und der Brownie-Teig harmonieren hervorragend miteinander. Denn Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und die Kombination aus beidem macht jeden Bissen zu einem absoluten Genuss. Doch nicht nur der Geschmack ist umwerfend, die Beeren Zupfkuchen Bowl überzeugt auch darüber hinaus mit denselben Vorteilen wie auch schon die Apfelkuchen Bowl:

Sie ist proteinreich, kalorienarm und kann extrem schnell und einfach zubereitet werden.

Nach nur 7 Minuten in der Mikrowelle ist der Kuchen schon fertig. Dadurch, dass wir auf die Mikrowelle statt auf den Backofen zurückgreifen, sparen wir nicht nur Energie, sondern auch einiges an Zeit. Wenn Ihr euch den Cheesecake direkt in einer mikrowellengeeigneten Mealprep Dose zubereitet, müsst Ihr nur noch den Deckel draufpacken und könnt die Zupfkuchen Bowl dann ganz unkompliziert als Meal Prep mit auf die Arbeit oder in die Schule nehmen.

Welchen Kuchenklassiker soll ich als nächstes in eine gesunde, schnelle und proteinreiche Mikrowellen-Version für euch umwandeln? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und freue mich schon darauf, viele köstliche #cheesecakebowls auf Instagram bewundern zu dürfen!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Zutaten

Schokoboden
 20 g zarte Haferflocken
 30 g Dinkelmehl
 1 Ei
 1 TL Backpulver
 Etwas Wasser
Topping
 150 g Magerquark
 10 g Vanillepuddingpulver Alternativ: Speisestärke
 75 g Beerenmischung

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen (falls keine Mikrowelle vorhanden ist).

2

Die Zutaten für den Schokoboden mit etwas Wasser zu einem cremigen Teigmix verrühren. Er sollte so fest sein, dass sich die Quarkcreme gut darauf verstreichen lässt und nicht einsinkt.

3

Dann die Schokomasse in die Auflaufform geben (einen kleinen Teil für die Schokoflecken als Topping übriglassen).

4

Daraufhin die Quarkcreme mit einem guten Schuss Wasser cremig rühren und auf den Schokoboden geben. Kleine Schokoflecken darauf verteilen und mit den Beeren toppen.

5

Für 7min bei 700 Watt in die Mikrowelle stellen oder für 15min backen. In beiden Fällen einen Drucktest machen und die Zeit gegebenenfalls anpassen.

Fruchtige Zupfkuchen Bowl | IQs Kitchen

Zutatenliste

Schokoboden
20 g zarte Haferflocken
30 g Dinkelmehl
1 Ei
1 TL Backpulver
Etwas Wasser
Topping
150 g Magerquark
10 g Vanillepuddingpulver Alternativ: Speisestärke
75 g Beerenmischung
1

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen (falls keine Mikrowelle vorhanden ist).

2

Die Zutaten für den Schokoboden mit etwas Wasser zu einem cremigen Teigmix verrühren. Er sollte so fest sein, dass sich die Quarkcreme gut darauf verstreichen lässt und nicht einsinkt.

3

Dann die Schokomasse in die Auflaufform geben (einen kleinen Teil für die Schokoflecken als Topping übriglassen).

4

Daraufhin die Quarkcreme mit einem guten Schuss Wasser cremig rühren und auf den Schokoboden geben. Kleine Schokoflecken darauf verteilen und mit den Beeren toppen.

5

Für 7min bei 700 Watt in die Mikrowelle stellen oder für 15min backen. In beiden Fällen einen Drucktest machen und die Zeit gegebenenfalls anpassen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop