DIY Protein Grießpudding | Not macht erfinderisch

-Werbung-

Entspricht allen Anforderungen, die ich an eine kalorienbewusste Proteinmahlzeit habe.

ergibt1 PortionenKategorie, , , , , , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionsgröße ohne Toppings

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 204
% Täglicher Bedarf *
Fett 1g2%
Kohlenhydrate 19g8%
Eiweiß 27g25%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

DIY Protein Grießpudding | Not macht erfinderisch

Hallo Ihr Süßschnäbel,

mögt Ihr auch so gerne cremigen Grießpudding? Mich persönlich versetzt diese klassische Süßspeise immer in meine Kindheit zurück - bereits da liebte ich dieses Dessert, nur hatte ich zu dem Zeitpunkt natürlich noch keine Vorstellung von einer zuckerärmeren, proteinreichen Variante. Geschmeckt hat Omas oder Mamas Grießpudding trotzdem und geschadet hat er mir scheinbar auch nicht 😁. Mit meinem Protein Grießpudding zum Selbermachen oder aber dem voluminösen Zaubergrieß gibt es hier auf dem Blog bereits zwei gesunde Grießpudding Zubereitungen. Heute zeige ich euch ein weiteres Rezept: Meinen DIY Protein Grießpudding.

Protein Grießpudding Genuss ganz ohne den Fertigmix!

Die Idee zu meinem DIY Protein Grießpudding rührt daher, dass der köstliche More Protein Grießpudding aufgrund seiner extremen Beliebtheit leider immer wieder in kürzester Zeit ausverkauft ist. Das spricht natürlich für dieses Produkt, ist aber ärgerlich für all diejenigen, die beim Kauf zu kurz kommen. Coach will natürlich, dass jeder in den Genuss des Protein Grießpuddings kommt und so habe ich mir kurzerhand die Zutatenliste angeschaut, 1 und 1 zusammengezählt und dabei raus kam mein DIY Protein Grießpudding, der der Original Fertigmischung garantiert in nichts nachsteht. Nicht nur, dass meine Variante mindestens genauso lecker schmeckt, sondern sie überzeugt ebenfalls mit identischen Nährwerten. Genial, oder?

Alles was Ihr für mein Rezept braucht, sind der More Protein Pudding, der durchgehend erhältlich ist, sowie stinknormalen Hartweizengrieß, wie Ihr ihn für ganz wenig Geld in jedem beliebigen Supermarkt findet. Noch etwas Chunky Flavour nach Wahl für den Geschmack und schon steht eurem selbstgemachten Protein Grießpudding nichts mehr im Wege. Jetzt sag mir noch einer, dass das kompliziert ist. Nicht umsonst lautet die IQs Kitchen Philsophie "Schnell, einfach, gesund und lecker!".

Proteinreich, low carb, fettarm und super sättigend.

Mein DIY Protein Grießpudding entspricht von seiner Makronährstoffverteilung her allen Anforderungen, die ich an eine kalorienbewusste Proteinmahlzeit habe. Getoppt mit einer kleinen Portion Protein Cereals für den Crunch, einem Löffel Nussmus für die gesunden Fette und  etwas frischem Obst nach Wahl für Vitamine, Ballaststoffe und eine noch bessere Sättigung lässt sich dieses einfache Gericht ohne großen Aufwand in den Alltag integrieren. Der Hunger wird garantiert gestillt und die Proteinbiosynthese angekurbelt. Gleichzeitig habt Ihr damit noch jede Menge Kalorien offen für die restlichen Mahlzeiten. Im Kontext des Protein Fastens könnte der DIY Grießpudding fester Bestandteil in Bezug auf die erste, kleine Proteinmahlzeit werden.

Freunde, es gibt also keinen Grund mehr traurig zu sein, weil Ihr den More Protein Grießpudding nicht ergattern konntet. Bereitet euch ganz einfach meine DIY Variante zu und dankt dem Coach 😁 - Feedbacks sind natürlich wie immer erwünscht. Die Videozubereitung findet Ihr hier.

Frohes drauflos Löffeln 🥄

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Abnehmcoach Q

Zutaten

Grießpudding
 12 g Hartweizengrieß Alternativ: Weichweizen- oder Dinkelgrieß
 300 ml Wasser
 1 Scoop Chunky Flavour nach WahlTipp: Butterkeks oder Milchreis-Zimt
Topping Vorschläge
 Frisches oder TK-Obst nach Wahl
 20 g Moremelade

Zubereitungsschritte

1

Den Hartweizengrieß mit 300 ml gekochtem Wasser aufgießen und 2-3min lang ziehen lassen.

Bonus Zubereitungstipp für noch besseren Geschmack:
Nur die Hälfte Wasser zum Grieß geben und die restlichen 150 ml Flüssigkeit später in Form von fettarmer Milch oder ungesüßtem Mandeldrink hinzufügen.

2

Den Protein Pudding Mix sowie ein Chunky Flavour nach Wahl dazugeben und bis zur gewünschten Konsistenz und Cremigkeit rühren.

3

Kurz stehen lassen, nach Wunsch toppen und genießen.

DIY Protein Grießpudding | Not macht erfinderisch

Zutatenliste

Grießpudding
12 g Hartweizengrieß Alternativ: Weichweizen- oder Dinkelgrieß
300 ml Wasser
1 Scoop Chunky Flavour nach WahlTipp: Butterkeks oder Milchreis-Zimt
Topping Vorschläge
Frisches oder TK-Obst nach Wahl
1

Den Hartweizengrieß mit 300 ml gekochtem Wasser aufgießen und 2-3min lang ziehen lassen.

Bonus Zubereitungstipp für noch besseren Geschmack:
Nur die Hälfte Wasser zum Grieß geben und die restlichen 150 ml Flüssigkeit später in Form von fettarmer Milch oder ungesüßtem Mandeldrink hinzufügen.

2

Den Protein Pudding Mix sowie ein Chunky Flavour nach Wahl dazugeben und bis zur gewünschten Konsistenz und Cremigkeit rühren.

3

Kurz stehen lassen, nach Wunsch toppen und genießen.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop