Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce | Vitaminreich & lecker

-Werbung-

Einen flachen Bauch könnt Ihr auch mit Nudeln erreichen.

ergibt1 PortionenKategorie, , , , Tags, ,
Bewertung
Nährwertangaben

Portionsgröße 1


Menge pro Portion
Kalorien 574
% Täglicher Bedarf *
Fett 17g29%
Kohlenhydrate 36g15%
Eiweiß 57g53%

* Der prozentuale Tagesbedarf basiert auf einer Ernährung mit einer Zufuhr von 2000 Kilokalorien (kcal). Abhängig von deinem Kalorienbedarf können deine täglichen Werte höher oder niedriger sein.

Werbung

Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce | Vitaminreich & lecker

Meine verehrte Qommunity,

Ihr könnt euch wieder freuen, denn die berühmte IQs Kitchen Rucki-Rucki Protein Pasta geht in die dritte Runde - heute in der Brokkoli-Variante. Diese Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce sind wieder das beste Beispiel dafür, dass man das Rad nicht immer neu erfinden muss, sondern, dass es oft schon ausreicht nur einzelne Komponenten - in diesem Fall das Gemüse sowie die Gewürze - auszutauschen, um schwuppdiwupp ein komplett anderes, wohlschmeckendes Gericht zu zaubern. Langweilig oder eintönig wird es also garantiert niemals.

Eine Grundstruktur, viele Variationsmöglichkeiten und immer wieder ein Gaumenschmaus!

Wie bei seinen Vorgängern, setze ich auch bei meinen Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce erneut auf die seit Wochen bewährte Zusammenstellung aus ballaststoffreichen Protein Tagliatelle, einer guten Portion Gemüse, gesunden Fetten und einer hochwertigen Proteinquelle auf Basis von dem cremigen Total Protein "Sahne". Verfeinert wird das Ganze dann in diesem Fall mit zwei meiner Lieblingsgewürze; dem  "White Cheddar" sowie dem  "Sour Cream & Onion" Spice.

Schnelle und einfache Sattmacher Mahlzeit - eure Diät wird zum Kinderspiel und euer Bauch flacher denn je!

Meine Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce verdeutlichen erneut, dass man in einer Diät keineswegs auf leckere Pasta verzichten muss, und damit meine ich jetzt nicht etwa Zero-Calorie Konjaknudeln, sondern richtige Nudeln. Zudem ist der Zeitaufwand dermaßen gering, dass Ihr selbst nach einem anstrengenden Tag in Kürze ein vollwertiges, recht voluminöses Abendessen zubereitet habt, das nicht nur hervorragend für euer Diätprogramm - insbesondere für  "Deine Letzte Diät Challenge" - geeignet ist, sondern darüber hinaus auch noch satt und glücklich macht. Einen flachen Bauch könnt Ihr also durchaus auch mit Nudeln erreichen. Genial, oder?

Meine Lieben, ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr auch dieses Rezept alsbald ausprobieren und mir ein Feedback dazu geben würdet. Mein Gefühl sagt mir jetzt schon, dass Ihr meine Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce feiern und ganz gewiss öfters auftischen werdet. Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei der Zubereitung und nutze an dieser Stelle die Gelegenheit, um euch auf meine ebenfalls sehr beliebte Schinken-Sauerkraut Protein Pasta sowie meine familientaugliche Pasta mit Protein Gemüse-Pesto aufmerksam zu machen.

Guten Genuss!

Beste Grüße aus IQs Kitchen

Euer Q

Zutaten

Nudelpfanne
 ½ Zwiebel
 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
 300 g frischer oder TK-Brokkoli
 10 ml Olivenöl
 frischer Basilikum
Protein Käse-Sauerrahmsauce
 30 g Total Protein "Sahne"Alternativ: Total Protein Geschmacksneutral, 100 ml fettarme Milch & 50 ml Kochsahne 7%
 150 ml fettarme Milch (je nach persönlicher Präferenz mehr oder weniger)

Zubereitungsschritte

1

Die Protein Nudeln für ca. 8min in Salzwasser kochen.

2

Parallel dazu etwas Ölspray in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Zuerst die Zwiebeln sowie den Knoblauch hinzugeben und als Drittes den Brokkoli.

3

Während das Gemüse vor sich hingart, in einer Schüssel die Protein Käse-Sauerrahmsauce aus dem Total Protein, den More (not) Spices und der Milch mit Hilfe eines Schneebesens anrühren.

4

Die fertige Gemüsepfanne von der heißen Herdplatte nehmen, die Protein Käse-Sauerrahmsauce sowie die Nudeln hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.

5

Zum Schluss das Olivenöl unterrühren und mit frischem Basilikum verzieren.

Bandnudeln mit Brokkoli in Protein Käse-Sauerrahmsauce | Vitaminreich & lecker

Zutatenliste

Nudelpfanne
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe, grob gehackt
300 g frischer oder TK-Brokkoli
10 ml Olivenöl
frischer Basilikum
Protein Käse-Sauerrahmsauce
30 g Total Protein "Sahne"Alternativ: Total Protein Geschmacksneutral, 100 ml fettarme Milch & 50 ml Kochsahne 7%
150 ml fettarme Milch (je nach persönlicher Präferenz mehr oder weniger)
1

Die Protein Nudeln für ca. 8min in Salzwasser kochen.

2

Parallel dazu etwas Ölspray in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Zuerst die Zwiebeln sowie den Knoblauch hinzugeben und als Drittes den Brokkoli.

3

Während das Gemüse vor sich hingart, in einer Schüssel die Protein Käse-Sauerrahmsauce aus dem Total Protein, den More (not) Spices und der Milch mit Hilfe eines Schneebesens anrühren.

4

Die fertige Gemüsepfanne von der heißen Herdplatte nehmen, die Protein Käse-Sauerrahmsauce sowie die Nudeln hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.

5

Zum Schluss das Olivenöl unterrühren und mit frischem Basilikum verzieren.

Bewertung

Teile das Rezept jetzt mit deinen Freunden!

Meine Empfehlungen für Rezepte mit maximalem Genuss & wenig Kalorien:

Total Protein & Chunky Flavour von MORE kombiniert mit meinen Kochbüchern.

Schau dir die neuesten Rezepte in IQs Kitchen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop