Blog

Every Workout | Das perfekte Pre-Workout Getränk und Brain-Booster 

ANZEIGE | Der folgende Text dient der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Es handelt sich weder um eine medizinische Anweisung noch ersetzt der Inhalt einen medizinischen Rat.


Der Every Workout ist ein Pre-Workout Drink (“Pre-Workout” = VOR dem Training), welcher darauf abzielt, deine Performance und Regeneration zu steigern.

Die Kategorie “Booster” hingegen trifft beim Every Workout nicht wirklich zu, da er viel mehr ist, als ein reiner (und oftmals hochdosierter) Stimulanzien-Mix ist. Anders als die klassischen “Hardcore-Booster” führt er nämlich nicht zu einem unangenehmen Zittern, Kribbeln oder einem Crash und löst auch kein unangenehmes, sinnloses Kribbeln aus, das durch das in vielen Boostern enthaltene Beta-Alanin verursacht wird. Vielmehr sorgt der Every Workout für eine ruhige, konzentrierte Fokussiertheit (Calm Focus).

Gerade solche Erfahrungsberichte wie die eben erwähnten schrecken Neulinge, aber auch erfahrene Konsumenten, sehr häufig davor ab, Pre-Workout Booster zu nehmen, geschweige denn regelmäßig oder sogar täglich welche zu konsumieren. Beim Every Workout braucht allerdings niemand Bedenken zu haben, denn hier wurde gezielt auf sinnvoll dosierte Inhaltsstoffe geachtet, die sich perfekt ergänzen und zudem keinen Gewöhnungseffekt erzeugen.

So ist der Every Workout darauf ausgelegt vor jeder Trainingseinheit eingenommen zu werden, um somit stets eine Bestleistung zu ermöglichen und die anschließende Regeneration optimal zu unterstützen. Der Pre-Workout Drink wird in Deutschland hergestellt und wurde anhand der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse nicht nur für das Training, sondern auch für die Nutzung darüber hinaus konzipiert.

Auch wenn du keiner speziellen Sportart nachgehst und kein regelmäßiges Krafttraining betreibst, dann kann der Every Workout trotzdem einen sehr großen Nutzen für dich haben.

Viele Anwender nutzen ihn mittlerweile sogar als “besseren Kaffee” und Brain-Booster, um konzentrierter und fokussierter arbeiten zu können. So bekommen wir z.B. immer wieder Nachrichten von Schichtarbeitern, aber auch Polizisten, Feuerwehrleuten, Sanitätern und anderen Berufsbranchen, wie Architekten oder Ingenieuren, die zu jeder Zeit 100% Aufmerksamkeit an den Tag legen müssen und sich dafür die Effekte des Every Workouts zu nutze machen. Aber auch viele Schüler, Studenten oder Lehrlinge geben uns tolle Rückmeldungen, was – vor allem in Prüfungsphasen – das konzentriertere und fokussiertere Lernen betrifft.

Wie man also sieht, ist der Every Workout ein sehr vielseitiges Nahrungsergänzungsmittel, das auch bei dauerhaftem Einsatz nicht nur für Sportler (egal welcher Sportart) sicher und bestens geeignet ist. Zudem schmeckt er den meisten sogar besser als klassischer Kaffee. Ob du das genauso siehst und welcher Geschmack dir am meisten zusagt, das kannst du am besten mittels der angebotenen Probepackungen herausfinden.

Der Every Workout ist auch außerhalb der Aktionen hier mit einem Nachlass von 10% erhältlich. Zur Auswahl stehen aktuell die Sorten Neutral, Saure Gummibärchen und Pink Grapefruit. Wenn du mir vertraust, dann setze auf die neutrale Variante und füge es deinem Protein Shake hinzu.

Was ist im Every Workout enthalten?

Koffein-Theanin Mix

Die Kombination aus Koffein und Theanin sorgt dafür, dass du einen gesteigerten, dennoch angenehmen, ruhigen Fokus bzw. mehr Konzentration im Training hast und damit dein Bestes geben kannst (“Calm Focus” = ruhige/konzentrierte Fokussiertheit).

Koffein ist eine erprobte und effektive Zutat, welche das zentrale Nervensystem stimuliert. Es hilft dabei, die Aufmerksamkeit sowie Konzentration zu verbessern und trägt erwiesenermaßen zu einer Leistungssteigerung bei.

Theanin ist eine Aminosäure, die beruhigende und konzentrationsfördernde Eigenschaften mit sich bringt. Die natürlich vorkommende Aminosäure aus der Teepflanze bewirkt, durch eine Anregung von Alphawellen, in Stresssituationen ein Gefühlt der Entspannung und Ruhe, ohne dabei Müdigkeit hervorzurufen.

Die Kombination aus L-Theanin und Koffein ist also sehr empfehlenswert, da die negativen Begleiterscheinungen des Koffeins ausgeglichen und gleichzeitig die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit gesteigert werden können. Innere Unruhe, Überdrehtsein, Zittern oder allgemeines Unwohlsein durch Koffein werden, wie bereits anfangs erwähnt, somit vermieden und du hast einen klaren Fokus in deinem Training.

Eine 18g Portion Every Workout, vermengt mit 300ml Wasser, enthält 150mg Koffein und 75mg Theanin.

Vitamin C (40mg pro Portion)

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, das zum einen für seine antioxidativen und immunsystemstärkenden Eigenschaften bekannt ist, zum anderen aber auch Müdigkeit und Ermüdung entgegenwirkt.

Creatin

Weiterhin enthält der Every Workout Creatin, was als das am besten erforschte Kraftsport-Supplement schlechthin gilt. Es ist sicher, gut verträglich und wirkt garantiert, indem es deine Muskeln bei intensiver Belastung schnell mit Energie versorgt.

Zwar kann der Körper in begrenztem Umfang Creatin auch selbst herstellen, doch führt eine Creatin-Supplementation zu deutlich mehr Leistung bei hochintensiven Sprints sowie im Krafttraining, speziell dem Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung. Zudem stimuliert Creatin die Muskelproteinsynthese und unterstützt damit die Regeneration sowie den Muskelaufbau und Kraftzuwachs. Aber auch in einer Diät ist der Einsatz dieses Ergänzungsmittels durchaus zu empfehlen, da es hier dem Muskel- sowie Krafterhalt dient und somit einem signifikaten Absinken des Stoffwechsels entgegenwirkt.

Wichtig zu erwähnen ist, dass durch Creatin vermehrt Wasser in die Muskulatur (nicht unter die Haut! ) eingelagert wird und deine Muskeln folglich praller wirken. Du wirst deswegen aber keineswegs aufgeschwemmt aussehen, wenn auch dein Körpergewicht sich aufgrund des gespeicherten Wassers durchaus um bis zu 2kg erhöhen kann.

Im Every Workout wird Creapure verwendet, was dem höchsten Qualitäts Standard entspricht. Mit einer Portion Every Workout deckst du bereits 3,5g Creatin, was eine sehr gute Ausgangsbasis ist. Trainierst du viel und intensiv, so empfehle ich dir allerdings mithilfe von Creatin+Carnitin auf mindestens 5g aufzustocken.

Um auch wirklich von den positiven Eigenschaften des Creatins profitieren zu können, ist es in allen genannten Fällen wichtig, das Creatin durchgängig, also täglich, einzunehmen.

Citrullin und Arginin

Zuletzt enthält der Every Workout die beiden Aminosäuren L-Citrullin und L-Arginin enthalten. L-Arginin (4g/Portion) ist ein beliebtes Ergänzungsmittel für Sportler, welches die Stickstoffmonoxidaktivität im Körper erhöht und somit die Blutgefäße entspannt und erweitert (wodurch im Kampfsport beispielsweise eine Pressatmung ohne Gefahr einer Gefäßschädigung möglich ist) sowie für eine bessere Durchblutung sorgt. Dies wiederum sorgt für einen gesteigerten Blut- sowie Nährstoffzufluss hin zur Muskulatur und gewährleistet den Abtransport von trainingsbedingten Stoffwechselnebenprodukten wie z.B. Laktat (Milchsäure), was nicht nur die Regeneration nach dem Training, sondern auch zwischen den Sätzen im Training fördert. Zudem wird durch die erhöhte Stickstoffmonoxidproduktion unerwünschtes Ammoniak neutralisiert, die Muskelermüdung reduziert und die Leistungsfähigkeit gesteigert.

L-Citrullin (6g/Portion) für seinen Teil ist ebenfalls ein sehr wirkungsvolles Supplement, da es in den Nieren in Arginin umgewandelt wird und laut aktuellem Wissensstand noch besser absorbiert werden kann als Arginin allein.

L-Arginin und L-Citrullin sorgen durch ihre gefäßerweiternde Funktion für den bekannten “Muskel-Pump” – sprich, du kannst deine Muskeln im Training besser spüren. Der Pump an sich ist zwar kein Indikator für ein effektives Training, aber er kann ein Indiz dafür sein, dass die einzelnen Übungen und das Training als Ganzes effektiver sind und auch dort ankommen, wo sie ankommen sollen.

Carnitin (1g pro Portion)

Carnitin wird hauptsächlich durch tierische Produkte wie Fleisch oder Fisch von uns aufgenommen und unterstützt die Energiegewinnung sowie den Fettsäurenstoffwechsel. Veganern und Vegetariern ist dieses Supplement folglich ganz klar zu empfehlen.

Nicht mehr enthalten: Kollagen bzw. kollagenes Eiweiß

Kollagen ist ein Strukturprotein im menschlichen Körper und ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Es gilt als sehr wirksames Supplement hinsichtlich des Gelenkschutzes und unterstützt die Regeneration der passiven Strukturen wie Gelenke, Bänder und Sehnen. Hierzu gibt es auch Studien an Elitesportlern, die eindrückliche Ergebnisse hinsichtlich des Gelenkschutzes zeigen, wenn man 20g kollagenes Eiweiß 30-60 Minuten vor der sportlichen Belastung supplementiert. Die neue Every Workout Formulierung beinhaltet allerdings kein Kollagen mehr, weshalb ich dir an dieser Stelle wärmstens die Kombination mit dem More Clear Glow Peptides oder auch dem Arthro Support (und eventuell zusätzlich dem Skin Structure Formula) ans Herz lege, um trotzdem von einem Gelenkschutz zu profitieren.

Häufig gestellte Fragen zum Every Workout

Wieso steht auf der Dose, dass er zu einer Gewichtszunahme führen kann?

Auf dem Every Workout ist angegeben, dass er zu einer Gewichtszunahme führen kann, was oftmals zu Verunsicherungen führt. Ist er deswegen ungeeignet für eine Diät? Ganz im Gegenteil, denn die positiven Effekte, wie der Erhalt der Kraft und der Muskulatur sowie die Tatsache, dass er als Energizer wirkt, ist für produktive Trainingseinheiten enorm wertvoll.

Was man hierzu wissen sollte und worauf dieser ERWÜNSCHTE Effekt basiert, ist: Die Zunahme ist NICHT auf eine Zunahme von Körperfett, sondern auf Wassereinlagerungen zurückzuführen. Und genau hier kommen wir zum zweiten wichtigen Punkt, denn Wassereinlagerungen sind nicht gleich Wassereinlagerungen. Bei den durch Creatin hervorgerufenen Wassereinlagerungen sprechen wir NICHT über subkutane (unter der Haut) Wassereinlagerungen (wie z.B. bei Stress oder PMS-Beschwerden bei der Periode), die euch aufgeschwemmt und undefiniert aussehen lassen, sondern von Wassereinlagerungen INNERHALB der Muskulatur, wodurch eure Muskulatur voller und euer Körper definierter wirkt.

Dieser osmotische Effekt hat demnach sogar einen positiven Einfluss auf eure Optik, da er eure Haut straffer wirken lässt und mal ganz abgesehen davon, ist genau dieser Effekt auch wichtig, damit Creatin so wirken kann, wie es wirken soll. Bei einer potentiellen Gewichtszunahme in diesem Zusammenhang sprechen wir auch nicht über mehrere Kilos, sondern über maximal 2kg, die keinerlei negativen optischen Einfluss haben, da sie INNERHALB DER MUSKULATUR stattfinden.

Kann ich ihn auch als Frau nehmen?

Sowohl für Frauen als auch für Männer ist er gleichermaßen geeignet und bietet die genannten Vorteile. Auch was die Einzeldosierungen betrifft, gibt es hier keine Geschlechterdifferenzierung.

Kann ich ihn in der Schwangerschaft/Stillzeit nehmen?

Während einer Schwangerschaft sollte generell Koffein reduziert bzw. darauf verzichtet werden. Daher würde ich den Every Workout während einer Schwangerschaft nicht konsumieren. In der Stillzeit scheint es Koffein nicht in die Muttermilch zu schaffen, daher sollte es hier keine Probleme geben. Wir bitten dennoch, alles mit dem Arzt oder der Hebamme zu besprechen.

Hilft der Every Workout beim Muskelaufbau? 

Der Every Workout ist kein Muskelaufbau-Supplement, jedoch hilft er dir dabei, intensivere Trainingseinheiten zu absolvieren und fokussierter zu sein. Zusätzlich fördert das enthaltene Creatin deinen Kraftzuwachs, was sich wiederum entsprechend positiv auf dein Muskelwachstum auswirkt. 

Hilft er in der Diät und wenn ja, welchen Effekt hat er?

Ja, denn er wirkt der Diät-Lethargie entgegen, vermeidet Energietiefs, fördert die Konzentration und führt zu mehr Bewegungsdrang, wodurch unterbewusst ein höherer Verbrauch erreicht wird.

Kann ich ihn täglich oder gar mehrmals täglich trinken?

Du kannst den Every Workout problemlos bis zu zweimal täglich trinken – z.B. morgens zum Arbeiten oder Lernen und später für das Training. Es wurde viel Wert darauf gelegt, dass es bei den eingesetzten Dosierungen zu keinem Gewöhnungseffekt kommt.

Wie viele Stunden vor dem Schlafengehen kann ich den Every Workout noch einnehmen? 

Es ist sehr individuell, ob du Probleme mit dem Einschlafen bekommst oder nicht. Manche haben hier gar keine Probleme, andere wiederum sind da sehr empfindlich. Die Koffeintoleranz ist sehr individuell, daher teste am besten für dich aus, wann der spätmöglichste Einnahmezeitpunkt bei dir ist.

Wie bereite ich den Every Workout zu?

30-60 Minuten vor dem Training 18 Gramm mit ca. 300-500ml Wasser vermengen. Die Flüssigkeitsmenge ist jedem selbst überlassen. Vorsichtig schütteln oder mit einem Löffel/einer Gabel verrühren, damit er nicht schäumt.

Alternativ kann man den Every Workout auch als Tee aufgießen und warm genießen.

Wann sollte ich den Every Workout im Optimalfall einnehmen? 

Es ist nicht zwingend notwendig, ihn auf nüchternen Magen zu nehmen. Jedoch empfehlen wir einen gewissen Zeitabstand zu wahren, nachdem du eine große Mahlzeit gegessen hast. Ob du ihn auf nüchternen Magen verträgst, ist sehr individuell und hängt davon ab, wie empfindlich dein Magen ist. Teste das einfach für dich aus, ob du ihn nüchtern nehmen kannst oder vorher eine Kleinigkeit essen musst.

Bekomme ich davon einen Crash?

Nein, anders als bei klassischen Boostern fällst du danach nicht in ein Loch oder hast ein Tief. Das unterscheidet den Every Workout von klassischen “Boostern”.

Wie viele Kalorien hat er?

Der Every Workout ist kalorienfrei.

Ist er wie ein Eiweißshake zu bewerten bzw. sollte ich das Eiweiß mit einrechnen? 

Kollagenes Eiweiß ist für die Muskelproteinbiosynthese nicht wirklich signifikant. Achte deswegen bitte darauf, dass du die 20g Protein, die im Every Workout enthalten sind, durch andere proteinreiche Lebensmittel zuführst und sie nicht in deine Eiweißbilanz mit einbeziehst.

Muss ich eine ganze Portion nehmen oder reicht die Hälfte auch aus?

Auf Dauer würden wir dir nicht empfehlen auf eine niedrigere Dosis zu gehen, denn mit den 18 Gramm erhälst du die optimale Menge aller Inhaltsstoffe. Die ersten 2-3 Trainingseinheiten kannst du aber durchaus nur die halbe Dosis nehmen, um dich langsam ranzutesten und den Every Workout für dich auszutesten.

Übelkeit nach dem Every Workout – was kann ich tun?

Es ist möglich, dass du einen sehr empfindlichen Magen hast. In diesem Fall empfehlen wir dir, ihn nicht komplett nüchtern zu nehmen. Eine andere Möglichkeit könnte aber auch darin liegen, dass du das enthaltene Theanin oder kollagene Eiweiß nicht so gut verträgst. Umso sinnvoller ist es die individuelle Verträglichkeit erstmal mit Proben zu testen.

Weitere Tipps die helfen können:

– Den Every Workout langsam trinken.
– Immer wieder nippen.
– Nur mit 200ml Wasser mischen. Er ist dann zwar sehr viel süßer, aber dieser Tipp beseitigt bei vielen das Problem.

Ist der Every Workout laktose- und glutenfrei sowie vegan? 

JA.

Kann man ihn an einem Restday nehmen? 

Klar kannst du den Every Workout auch an einem Restday einnehmen, wenn dir der Geschmack gefällt und du ihn als Kaffee-Ersatz einsetzen möchtest. Wirklich notwendig ist er dann jedoch maximal wegen des Creatins, das man täglich supplementieren sollte. Sollte letzteres deine Absicht sein, dann rate ich dir zum Creatin+Carnitin.

Beim Protein Fasten vor dem Training sinnvoll?

Sogar sehr, um deine Trainingsleistung zu steigern. Zudem kannst du ein More Clear deiner Wahl ganz einfach mit dem neutralen Every Workout kombinieren.

Auch für Cardio Training geeignet?

Wenn du NUR Cardio machst, dann eher weniger – auch wenn er durchaus einen Nutzen haben kann.

Ein Must have beim Krafttraining?

Nein, aber ganz klar ein Nice to have.

Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du mir gerne auf Instagram eine Nachricht schicken.

Beste Grüße

Dein Coach Q

Teile den Beitrag jetzt mit deinen Freunden!

5 thoughts on “Every Workout | Das perfekte Pre-Workout Getränk und Brain-Booster 

  1. Rumeysa sagt:

    Hallo,
    Ich habe eine frage bezüglich des every workouts.
    Beinhaltet dieses tierische Bestandteile? Bzw sind die Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, wie zB die Aminosäuren, das Kollagen etc.
    Vielen Dank im Voraus.

    MfG

    1. Hi! Ja, das Kollagen ist tierischen Ursprungs. Die genauen Inhaltsstoffe findest du auch unter morenutrition.de 🙂
      Liebe Grüße

  2. Rebecca Schneeweis sagt:

    Lieber Carmine,

    Kannst du mir bitte sagen, wie ich das everyworkout tracken soll? 🙂
    Kalorien, Protein, carbs und fett danke!!

    Liebe Grüße

    1. Karin Weiler sagt:

      Liebe Rebecca,

      der Every Workout ist kalorienfrei und muss folglich nicht getrackt werden 😉

      Beste Grüße
      Karin vom IQs Kitchen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einkaufswagen
Fange an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
Shop